Zubehör

M930 - Positionsüberwachung

Die Positionsüberwachung wird am Zylinderboden befestigt, ein an der durchgehenden Kolbenstange angebrachter Schaltnocken löst die Funktion der Näherungsschalter aus. Durch ein Verschieben der Näherungsschalter in einer längs der Kolbenstange angebrachten Nut werden die gewünschten Schaltpositionen zur Meldung von entspannter bzw. gespannter Position eingestellt.


Auf Wunsch sind neben dem unten angegebenen Schalter auch andere Ausführungen lieferbar.


Beim Einsatz einer Positionsüberwachung müssen die entsprechenden Einsatzbedingungen und Schutzmaßnahmen berücksichtigt und sichergestellt werden.

Hinweis:

Für den Einsatz im Kühlmittelbereich ist die Positionsüberwachung nicht geeignet, bei Anfall von
Spänen sind geeignete Abdeckungen vorzusehen.

Technische Daten

Schaltfunktion: schließen
Ausgangstechnik: PNP
Mindestabstand der Schaltpositionen:  13 mm
Umgebungstemperatur: -25° C bis +70° C
Betriebsspannung: 10 bis 30 V DC
Restwelligkeit: W 15%
Dauerstrom max.: 200 mA
Nennschaltabstan: 1,5 mm
Kurzschlußfest: ja
Gehäusewerkstoff: Stahl, nicht rostend
Anschlußart: Stecker
Schutzart nach DIN 40050: IP 67




















 
Bestell-Nr. L2 CAD
M930-1-001 45 mm CAD
M930-1-002 65 mm CAD
 
 
 
 
Zubehör
Micromat Spannhydraulik GmbH - Impressionen